30 Jahre Heimatverein

Sie sind hier:  >>> 30 Jahre Heimatverein 

Vor 30 Jahren gründeten Rainer Reimert, Joachim Klingenberg, Barbara Koehler-Schallwig, Hans-Georg Kirchvogel, Erhard Schmidt und Christa Schwan den Heimatverein Kröftel e.V. mit den Zielen:
- den dörflichen Charakter zu pflegen und zu bewahren
- das dörfliche Erscheinungsbild und seiner Umgebung zu erhalten und zu pflegen
- die Zeugnisse der dörflichen Geschichte zu bewahren
- den kulturellen Austausch mit den Bewohnern zu fördern

Um diese Ziele umzusetzen, organisiert der Verein Aktivitäten wie die alljährlichen Abfallsammelaktionen bis hin zu Fahrten zu Weinfesten und Weihnachtsmärkten. Weiterhin wird gerade versucht, die Dorfchronik zu übersetzen, was sich als sehr schwierig erweist, da diese in der Sütterlin-Schrift geschrieben ist.
 
Am Sa. 17.- & So. 18. 08.2019 feierte der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen mit einem großen Festspielwochenende.
In den witzigen Spielen traten 3-köpfige Teams gegeneinander an. Gewinnen konnte nicht der beste Spieler, sondern es zählte das Gesamtergebnis des Teams. Die Teams haben sich in den folgenden Wettbewerben gemessen:
1. Maßglasstemmen
2. Faßrollen
3. Baumstammsägen
4. Dreibeinlauf
5. Eine Art Biathlon Mit Teamski und eine spannende Art Weinkorken zu schießen
6. Schubkarrenrennen mit Hindernissen und Aufgaben
 
Die Idsteiner Zeitung berichtete in ihrer Ausgabe vom 20. August über die Veranstaltung wie folgt:
 
Kröftel feiert 30 Jahre Heimatverein
Maßglasstemmen zählte zu den sechs Disziplinen des Festspielwochenendes in Kröftel. Zahlreiche Teams waren anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Heimatvereins Kröftel gegeneinander angetreten. In Teamarbeit und mit jeder Menge Spaß waren die Bürger des Idsteiner Stadtteils dabei und maßen sich auch in Disziplinen wie Fassrollen, Baumstammsägen und Schubkarrenwettlauf. Foto: fama
 
 
 
 

 

Die nachfolgenden Fotos wurden uns von Tobias Schall-Radek zur Verfügung gestellt, Vielen Dank